Link verschicken   Drucken
 

Erlaubt-verboten

Bereits bei uns in der Grundschule zeichnet sich ein gesellschaftlicher Trend ab. An einigen Stellen müssen wir Regelungen finden zum Umgang mit Handys, mp3, kleinen Spielekonsolen oder Headsets. Elektronische Geräte, die lediglich zum Spielen gedacht sind, sind bei uns nicht erlaubt. Handys können wir grundsätzlich nicht verbieten. Sie sollten aber ausschließlich dem Zweck dienen, dass Kinder im Notfall ihre Eltern erreichen können.

 

Es kann kein Sinn von handys sein, dass Kinder ununterbrochen erreichbar sind. Ebenso ist es unnötig, dass handys herumgezeigt werden, Neugierde geweckt wird und Geräte plötzlich „verschwunden“ oder „kaputt“ sind. Das immer wieder auftauchende Phänomen der Tauschkarten (Fußballbilder, Pokemonkarten, Star Wars Karten, etc.) können wir, wie die Erfahrung zeigt, nicht vollständig verhindern. Wir behalten uns allerdings vor im Einzelfall solche Karten einzusammeln und sie den Kindern zu einem späteren Zeitpunkt zurück zu geben.